„Fight like a girl“ – Geschichten von Aktivistinnen

„Fight like a girl“ – Geschichten von Aktivistinnen

Im aktuellen politischen Klima ist es manchmal anstrengend, sich zu motivieren, auf Demos zu gehen. Warum nochmal ein Schild malen, warum nochmal durch den Regen marschieren, wenn das alles sowieso nichts ändert? Zu Hause auf dem Sofa ist es außerdem doch viel schöner. Falls du gerade eine Motivation brauchst, dich aufzuraffen und es aus der gemütlichen Häuslichkeit raus auf die Straßen zu schaffen: Hier kommen vier Erfolgsgeschichten von Frauen, die die Welt verändert haben.

Themenreihe „Alternative“ Beziehungsmodelle – Teil 1

Themenreihe „Alternative“ Beziehungsmodelle – Teil 1

Was wir sehen, wenn wir den Blick auf den Kosmos von Beziehungsmodellen abseits der Monogamie richten:
„Damit Liebe soziale Wirklichkeit wird, muss sie erkennbar und verstehbar sein, zum einen für die Liebenden selbst, zum zweiten aber auch für andere, die mit ihnen interagieren. Um ein Paar zu sein, muss man als Paar behandelt werden“, schreibt die Soziologin Stephanie Bethmann. Diese Artikelreihe soll sich mit “alternativen Beziehungsmodellen” befassen – also mit allem, was es neben der monogamen Zweierbeziehung noch gibt.

Aktion Standesamt 2018: Es gibt mehr als zwei Geschlechter!

Aktion Standesamt 2018: Es gibt mehr als zwei Geschlechter!

Menschen außerhalb des binären Geschlechtersystems gibt es schon so lange, wie dieses existiert. Intergeschlechtliche, nichtbinäre, trans*, genderqueere Identitäten – sie sind Bestandteil jeder Gesellschaft. Es wird Zeit für mehr Sichtbarkeit und Zeit, dass sie auch juristisch existieren dürfen. Der gesetzliche Geschlechtseintrag muss selbstdefiniert und vielfältige Optionen einschließen! Dafür setzt sich die Aktion Standesamt 2018 ein – mit ihr unser*e Gastautor*in Charlie Robin