Männer*, Kekse und Feminismus

Männer*, Kekse und Feminismus

Lange wurde Feminismus als Frauen*sache verstanden. In letzter Zeit bezeichnen sich jedoch auch immer mehr Männer* öffentlich als Feministen* und positionieren sich gegen Sexismus. Gerne werden die neuen männlichen* Allianzen in Artikeln erwähnt und bekommen so sprichwörtlich die Beachtungs-Kekse der Medien. Auch wenn es grundsätzlich gut ist, wenn feministische Themen eine größere Aufmerksamkeit erhalten – sind die neuen Feministen* wirklich immer hilfreich?